Drei Seen Hof
Drei Seen Hof

Ein Pony zu reiten ist die eine Sache - der respektvolle Umgang mit dem Tier ist die andere.

 

Bei dem Pony-Pass lernen die Kinder den sicheren Umgang, das richtige Führen, die richtige Pflege und natürlich auch Ansätze des Reitens!

Pferde sind Fluchtiere und man darf sie nicht von hinten überfallen, weil sie sich dann instinktiv erschrecken und weglaufen. Sich mit Körpersprache und einer ruhigen Stimme mit dem Pferd zu verständigen, lernen die Kinder bei dem Pony-Führerschein. Aber vor allem lernen sie Vertrauen in sich selbst und das Pony zu haben und das es wichtig ist das Pony zu "loben"!

 

 

Es gibt die Möglichkeit einmal den Pony-Pass "Basis" und später den "Profi" zu absolvieren.

 

Bei dem Basis-Kurs lernen die Kids:                                        

  • die Ponies richtig zu führen                                                    
  • den Anbindeknoten
  • das Putzen und das Zubehör kennen
  • die Ponies durch Hindernisse zu führen
  • das Aufsteigen, u.v.m.

Anschließend absolvieren sie eine kleine Prüfung mit einigen einfachen Fragen und einer Vorführung durch die Hindernisse. Zum Abschluss bekommen die Kinder eine Urkunde überreicht.

 

Bei dem Profi-Kurs lernen die Kids:

  • richtiges Satteln und Trensen
  • einfache Bahnfiguren
  • Leichttraben (alleine, ganze Bahn)
  • Pferdesprache, u.v.m.

Anschließend absolvieren sie eine kleine Prüfung in der sie mit den Ponies etwas Vorreiten und Fragen beantworten müssen. Zum Abschluss bekommen die Kinder eine Urkunde überreicht.

 

 

Der Pony-Pass findet an einem Samstag oder Sonntag Vormittag von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr statt.

Getränke und ein kleiner Snack sind inklusive.

Für weitere Informationen oder eine Anmeldung nehmen Sie doch bitte Kontakt mit mir auf.